Sauerteig:

Sauerteig-Kamut.png


Rezept: Kamut-Brötchen

Anmerkung: Das eingetragene Warenzeichen Kamut® garantiert, dass dieses Urkorn absolut ökologisch angebaut wurde.

Kamut Khorasan ist sortenrein, d. h. die Körner wurden nicht gekreuzt oder gentechnisch manipuliert.

Interessant ist auch der Protein-, Selen- und Fettgehalt.

Kamut® hat 20-40 % mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe als herkömmliche Sorten.

Kamut® Khorasan erreicht seine optimale Qualität nur unter einem bestimmten Klima und auf besonderen Böden.

Kamut® Khorasan bezeichnet man auch als das "Pharaonenkorn".

 

 

Zutaten:
- 500 g Kamut Khorasan Vollkornmehl oder Kamut Khorasan helles Mehl (Alternative: Tritordeum)
- 21 g Hefe (halber Würfel, idealerweise Biohefe)
- 270 ml lauwarmes Wasser (nicht mehr als 37 Grad, idealerweise gefiltert), eventuell etwas Wasser zugeben, falls nötig
- 13 ml Olivenöl
- 1 Teelöffel Kokosblütenzucker
- 5 - 10 g Kristallsalz
- 2 g Kristallsalz und etwas Wasser zum Bestreichen

So geht´s:

1. 500 g Kamut Khorasan Vollkornmehl oder Kamut Khorasan helles Mehl (Alternative: Tritordeum) abwiegen bzw. Mehle mischen
2. Mehl und Salz in einer großen Schüssel gegeben und vermischen
3. In der Mitte eine Mulde bauen und die Hefe zerbröseln 
4. Zucker/Kokosblütenzucker auf die Hefe geben und mit der halben Menge Wasser (135 ml) Wasser aufgießen 
5. Ca. 15 Minuten mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen (Aktivierung der Hefe) 
6. Dann das restliche Wasser und das Öl hinzugeben 
7. Alles gut durchkneten (ca. 15 Minuten), bis ein glatter Teig entsteht 
8. Etwa 9 gleich große Teiglinge formen/schleifen
9. Teiglinge einschneiden
10. Mit Salzwasser bestreichen
11. Backofen auf 225° vorheizen (Ober- und Unterhitze)
12. Backblech ziemlich weit unten platzieren (etwa bei 1/3)

Backzeit: ca. 20 Minuten

Dieser Teig eignet sich auch hervorragend für Pizza und kann auch 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden 




Kamut Grießknödel (ca. 180 Stk.)


- ca. 300 g Grieß (Kamut)

- 5-6 Eier

- "Himalaya" Kristallsalz (ca. 1 gehäufter TL)

- Muskatnuss

 

Milch zum Kochen bringen, Salz mitkochen, 

Grieß darunter mischen, dick werden lassen, dabei rühren,

kalt stellen.

Eier, ("Himalaya" Kristallsalz), Muskatnuss unterrühren.

Mit zwei kleinen Löffeln Kugeln formen, in Fett ausbacken.

 

Eignet sich für Suppe.

Ich esse diese gebackenen Grießknödel gerne auch nur so.

Dies ist ein schwäbisches Rezept und ist ein Teil der "Hochzeitssuppe".

 

 



Apfelkuchen


Zutaten:

125 g     Butter

125 g     Xilit

1 Pck.    Vanillezucker

3             Ei(er)

200 g     Tritordeum Auszugsmehl

2 gestrichene  Teelöffel, Weinsteinbackpulver

 1 Ungespritzte Zitrone

 etwas   Milch,

5             Äpfel, säuerliche

               Fett für die Form

               Semmelbrösel für die Form

               Puderzucker zum Bestreuen

 evtl.      Zimt

 evtl.      Aprikosenkonfitüre zum Bepinseln



KAMUT SALAT

Kamut-Salat-1.jpg

KAMUT® Khorasan Weizen an gegrilltem Mais und Krautsalat

Der Salat für jede Grillparty, sei es im Sommer oder im Winter...

Zutaten:
1 Tasse KAMUT® Khorasan Koerner
4 Maiskolben
2 Essloeffel Olivenoel
Meersalz
1 rote Paprika (gewuerfelt)
3 Tassen feingehackter Weisskohl
2 Essloeffel feingehackter Kerbel
2 Essloeffel feingehackte Petersilie
1/2 Tasse Zuckerschoten (diagonal, in Scheiben geschnitten)

Sosse:
3 Essloeffel oel nach wahl
1 Teeloeffel Ahornsirup
2 Teeloeffel fein geriebener Ingwer
4 Teeloeffel Apfelessig
4 Essloeffel fischer Orangensaft
1 Prise scharfer Pfeffer

 

Zubereitung:

Bringen Sie 3 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen. Geben Sie KAMUT® Khorasan Koerner hinzu und koecheln Sie das Ganze danach weiter (ca. 45 Minuten) bis die Koerner weicher sind. Giessen Sie das Wasser ab und tropfen Sie alles ueber das Sieb ab.
 
Reiben Sie die Maiskolben mit Olivenoel und Meersalz ein. Grillen Sie dies bei mittlerer Hitze bis alles zart ist. Die Maiskolben abkuehlen lassen und die Maiskoerner abmachen.
 
Mischen Sie den Mais und die KAMUT® Khorasan Koerner mit den uebrigen Zutaten. Geben Sie nun ueber alles die fertige Marinade und lassen Sie alles fuer eine Stunde stehen.
empty